Wie-Flyer

Mit Elektro-Power hoch hinaus

Ein Garant für die Begeisterung einer breiten Zielgruppe ist der Wie-Flyer. Nehmen Sie Platz im modernen TwinSeater, sichern Sie sich mit dem Schulterbügel und starten Sie Ihren Flug durch den Rundkurs!

 

Ihre Reisegeschwindigkeit bestimmen Sie selbst mit dem mittig angebrachten Joystick.
Bis 30 km/h sind möglich.

Das Erlebnis

  • aktive Gestaltung des Flugs durch den Rundkurs
  • Nervenkitzel für die ganze Familie – vom vierjährigen Kind bis ins Seniorenalter
  • attraktive Gestaltung des Umfelds mit weiteren Freizeitanlagen und einer ansprechenden Gastronomie verlängern die Verweildauer

Bereit zum Start?

Unser Wie-Flyer

Das seitliche Ausschwenken der Gondeln beim Flug durch enge Kurvenradien mit ständigen Richtungswechseln in Kombination mit Wellen und geraden Flugabschnitten erzeugt ein harmonisches und doch hoch-

spannendes Fluggefühl.
Aufgrund der kompakten Bauweise sind vielfältige Layouts und eine abwechslungsreiche Streckenführung problemlos möglich.

WIRTSCHAFTLICHE VORTEILE

  • hohe Förderkapazität von bis zu 700 pph
  • niedriger Personalaufwand
  • geringer Wartungsaufwand
  • ganzjährige Betriebsbereitschaft
  • Thematisierung möglich

700 PPH

Hohe Förderkapazität

365 TAGE

Ganzjährige
Betriebsbereitschaft

Themen

Integration in ihre
Themenwelt

Zertifikate

WPK & Schweißzertifikat
nach DIN EN 1090-1

Nachhaltig

Umweltverträgliche Installation

Sicherheit & Technik

  • garantierte TÜV-Abnahme
  • konstruiert und gebaut nach den Bestimmungen der DIN EN 13814 für „Fliegende Bauten“ sowie der ISO 17842 „Amusement Rides“
  • Energieübertragung im Schienensystem integriert
  • stufenlos einstellbare Schulterbügel
  • dynamisches Blockstellensystem zur Abstandskontrolle der Gondeln
  • kompakte Bauweise – geringer Platzbedarf
  • geringe Lärmemission (ca. 50 Dezibel)
  • keine Luftemission

Referenzen

Als Einzelanlage, jedoch auch in Kombination mit anderen Freizeitangeboten äußerst attraktiv.

Überzeugen Sie sich selbst!

ZU DEN Wie-Flyer-REFERENZEN

Aufbau

  • geringer Platzbedarf
  • Bau über bestehende Anlagen oder in Kombination mit anderen Wiegand-Freizeitanlagen
  • enge Kurvenradien mit ständigen Richtungswechseln
  • mehrere Bahnhöfe möglich
  • auch als Peoplemover einsetzbar
  • In- und Outdoorbetrieb

               

FAKTENCHECK

Alle Informationen im Überblick

Förderkapazität 500 pph bei doppelter Besetzung
Wartungsaufwand gering
Höhenunterschied nicht erforderlich
Indoor/Outdoorbetrieb möglich
Mindestalter ab 8 Jahre (4 - 7 in Begleitung)
Mindestgröße 1,05 m
Maximalgeschwindigkeit 30 km/h
max. Zuladegewicht 170 kg
Sicherung der Fahrgäste verriegelbarer, stufenlos hydraulischer Schulterbügel
TÜV-Zertifikat garantiert
DIN ISO DIN EN 13814 für "Fliegende Bauten" sowie der ISO 17842 "Amusement Rides"
Distanzkontrolle Blockstellensystem zur Abstandskontrolle
Thematisierung möglich

Download

Sie suchen weitere Informationen?
Hier werden Sie fündig!

Broschüre
Video
Datenblatt
Beispiellayout - 500m

Häufig gestellte Fragen:

Jede Anlage wird individuell an das jeweilige Gelände angepasst, daher ist es aktuell nicht möglich, Zahlen zu nennen. Der Preis hängt von vielen Faktoren ab, z. B.:

  • Wie lang ist die Strecke?
  • Wie ist die Strecke gestaltet (Kreisel, Höhe der Anlage usw.)?
  • Ist eine Thematisierung (hier der Fahrzeuge, Pylone usw.) gewünscht?

 

Für ein für Ihren Standort passendes Angebot benötigen wir lediglich eine Karte mit Höhenschichtlinien oder einen google-Placemark.

In Zusammenarbeit mit unseren Projektleitern werden anhand von Geländekarten und oder Geländebesichtigungen erste Bahnentwürfe gestaltet. Hierzu erhalten Sie ebenfalls ein zugehöriges Preisangebot. Diese Bahnentwürfe können bereits für Erstgespräche mit den lokalen Behörden genutzt werden.

Im weiteren Projektverlauf, der Detailplanung, wird die finale Version des Bahnverlaufs direkt im Gelände projektiert. Bei dieser Detailplanung vor Ort positionieren Sie gemeinsam mit unserem Projektleiter die Anlage bestmöglich in das zur Verfügung stehende Gelände. Der markierte Bahnverlauf muss anschließend durch einen lokalen Vermesser aufgenommen werden. Diese Vermessung dient dann als Grundlage für die Detailplanung sowie die Fertigung.

Sind alle Vorarbeiten abgeschlossen und die benötigten Komponenten produziert, verschickt und vor Ort auf der Baustelle angekommen, werden ein oder zwei erfahrene Wiegand-Monteure zur Baustelle entsandt. Unter deren Anleitung wird das System aufgebaut. Der Kunde muss für diese Arbeiten mindestens 10 fähige und willige Helfer zur Verfügung stellen. Dies verkürzt auch die Grundmontagezeit und damit die Montagekosten.

Günstig wirkt es sich aus, wenn sich das künftige Betriebspersonal bereits unter den Hilfskräften befindet. In dieser Zeit haben diese Personen die Möglichkeit, sich mit dem Aufbau und der Funktionsweise der Rodelbahn vertraut zu machen.

Nach Abschluss der Montagearbeiten wird das zukünftige Betriebspersonal von unseren Monteuren geschult. In diesem Zusammenhang erhält der Betreiber auch ein Betriebs- und Wartungshandbuch für die Anlage, das alle Informationen zum Betrieb und zu notwendigen Wartungsarbeiten und -intervallen enthält.

Auch nach erfolgreicher Inbetriebnahme werden unsere Kunden nicht allein gelassen: Unsere Serviceabteilung bietet bei Bedarf auch Inspektionen inkl. weiterer Beratungen an.

Es sind noch nicht alle Fragen beantwortet?

Dann schreiben Sie uns einfach, Wir kümmern uns darum.

Für ein Angebot benötigen wir lediglich eine Karte mit Höhenschichtlinien
oder einen google-Placemark des vorgesehenen Geländes.

Mail:   sales@wiegandslide.de

News

POSTED

Der Schwaben Park in Kaisersbach in Baden-Württemberg wurde 1972 von der Familie Hudelmaier unter der Bezeichnung „Safari Park“ gegründet. Heute ist...

Weiterlesen
POSTED

- eine Kombination aus Einkaufszentrum und Freizeitpark - steht in Mexiko Stadt kurz vor seiner Fertigstellung.

Seit dem vergangenen Jahr laufen die...

Weiterlesen
POSTED

Seit dem Frühjahr des vergangenen Jahres laufen die Planungen für die neue offene Gondel „Twin Seater“, welche erstmalig am Wie-Flyer in Mexico City...

Weiterlesen
Kontakt

Josef Wiegand GmbH & Co. KG

Landstraße 12
D -36169 Rasdorf

+49 6651-9800
sales@wiegandslide.de

Kontaktformular
Ansprechpartner

Folgen Sie uns in den sozialen Medien