Wiegand-Alpine Coaster

Die Premium-Klasse der Sommerrodelbahnen

Warum Premium-Klasse? Auf Wiegand-Rodelbahnen erleben Fahrgäste aller Generationen den maximalen Fahrspaß bei höchstmöglicher Sicherheit.
Fahren Sie mit Ihrem Kind, Enkel oder Partner bequem und komfortabel im Schlitten, der Platz für zwei erwachsene Personen bietet.

Für den sicheren Halt sorgen individuelle Gurtsysteme  und die Gurtschlossverriegelung.
Die enorme Förderkapazität von 500 Personen pro Stunde sowie die Allwettertauglichkeit des Wiegand-Alpine Coasters generieren Ihnen als Betreiber ganzjährige Umsätze.

Das Erlebnis

  • rasanter Fahrspaß auf dem Alpine Coaster bei bis zu 40 km/h
  • der Rodler bestimmt aktiv seine Geschwindigkeit und seinen Fahrstil
  • Wiederholungsfahrten steigern das Fahrkönnen
  • Gastronomie und ergänzende Angebote  erhöhen die Verweildauer der Gäste an der Rodelbahn

Der Publikumsmagnet

Unsere Allwetter-Rodelbahn "Alpine Coaster"

Die eigene Geschwindigkeitskontrolle durch die Betätigung des Bremshebels sowie spannende Streckenführungen durch Steilkurven, über Brücken, durch Tunnel, abwechslungsreich mit Steilpassagen in Kombination mit Twistern und Camelbacks, alles individuell den örtlichen Gegebenheiten und Ihren Wünschen angepasst, machen den Reiz des Sommerrodelns aus.

Foto- und Videopoints auf der Strecke sorgen für unvergessliche Erinnerungen.
Ein Abenteuerspielplatz, ein Rutschenwanderweg, Klettertürme, passende Sitzmöglichkeiten sowie eine attraktive Gastronomie runden das Angebot ab und laden die Gäste zum längeren Bleiben ein.

WIRTSCHAFTLICHE VORTEILE

  • ganzjährige Betriebsbereitschaft des Alpine Coasters
  • hohe Förderkapazität des Alpine Coasters von 500 pph
  • geringer Wartungsaufwand des Alpine Coasters
  • niedrige Personalkosten für den Betrieb des Alpine Coasters
  • höchste Rentabilität des Alpine Coasters

500 PPH

Hohe Förderkapazität

365 TAGE

Ganzjährige
Betriebsbereitschaft

Themen

Integration in ihre
Themenwelt

Zertifikate

WPK & Schweißzertifikat
nach DIN EN 1090-1

Nachhaltig

Umweltverträgliche Installation

Sicherheit & Technik

  • wetterunabhängige, verschleißfreie  Wirbelstromtechnik: integrierte Bahnendbremse, optional Tempomat oder Distanzkontrolle
  • integrierte Gurtschlossverriegelung
  • Front- und Rücklichter (nur bei Distanzkontrolle)

    ALPINE COASTER 2.0
  • größere Auslegung der Komfortschlitten
  • Karosse mehrfarbig gestaltbar >>
  • Betriebsbremse auf Wirbelstrombasis, dadurch verschleißfrei - Vorteil gegenüber dem Wettbewerb

Referenzen

Unser Alpine Coaster ist MIT ÜBER 270 Rodelbahnen in mehr als 40 Ländern DER meistverkaufte Rodelbahn-typ.

Überzeugen Sie sich selbst!

ZU DEN ALPINE COASTER-REFERENZEN

Aufbau

  • perfekte Integration des Alpine Coasters in die Umgebung
  • ohne Fundamente
  • interessante und abwechslungsreiche Streckenführung des Alpine Coasters durch Kreisel, Jumps und  Wellen
  • Mit dem Alpine Coaster sind Straßen-, Pisten- und  Wegekreuzungen möglich.

FAKTENCHECK

Alle Informationen im Überblick

Förderkapazität 500 pph
Wartungsaufwand gering (1 % vom Umsatz)
Amortisierung ab 2 Jahren Betriebszeit
Höhenunterschied min. 30 m
Lage optimal an einer stark befahrenen Hauptverkehrsstraße mit Blick auf die Anlage
  als Einzelattraktion oder in Kombination mit anderen Attraktionen (Freizeitparks)
Mindestalter ab 8 Jahre (3-7 in Begleitung)
Mindestgröße 1,35 m
Maximalgeschwindigkeit 40 km/h
Max. Zuladegewicht 150 kg
Gurtschlossverriegelung integriert
Front- und Rücklichter optional, nur integriert bei Distanzkontrolle
TÜV-Zertifikat garantiert
DIN ISO DIN ISO 19202-1 bzw. DIN ISO 19202-2
Bahnendbremse integriert
Distanzkontrolle optional
  vollautomatischer Wiegand-Lifter - rentabelste Lösung
  vorhandener Schlepp- oder Sessellift (Umrüstung notwendig)
  oder separates Wiegand-Schlittentransportsystem
Alpine Coaster 1.0 einfarbige Karossen (rot, gelb, blau, grün ...)
Alpine Coaster 2.0 individuelle Farbgestaltung der Karossen

Download

Sie suchen weitere Informationen?
Hier werden Sie fündig!

Broschüre
Video
Datenblatt
Datenblatt 2.0
Beispiellayout - 780m
Beispiellayout - 1615m

 

Häufig gestellte Fragen:

Der Alpine Coaster von Wiegand ist eine schienengeführte Allwetterrodelbahn, die das ganze Jahr über betrieben werden kann. Er kann bis 5 m aufgeständert werden, um mögliche Geländeunterschiede auszugleichen und dem Rodelsportler eine abwechslungsreiche Fahrt anzubieten. Er ist mit zahlreichen Sicherheitskomponenten ausgestattet.

Bei der Wiegand-Sommerrodelbahn sind die Muldenteile in der Erde verlegt, tiefgezogene Teile in den Kurven erhöhen den Fahrspaß für den Besucher.
Bei Nässe kann die Bahn nach der Nachrüstung mit Nässebremsschuhen unter bestimmten  Voraussetzungen betrieben werden.

Bei beiden Bahntypen sind Brücken- und Kreiselkonstruktionen kein Problem.

Jede Anlage wird individuell an das jeweilige Gelände angepasst, daher ist es aktuell nicht möglich, Zahlen zu nennen. Der Preis hängt von vielen Faktoren ab, z. B.:

  • Gibt es aufgeständerte Sektionen, wenn ja wieviel Meter und wie hoch?
  • Sind Brückenbauten notwendig?
  • Welches Bergauftransportsystem kommt zur Anwendung, welche Steigung wird überwunden?
  • Welche Sicherheitsausstattungen sind gewünscht?

 

Für ein für Ihren Standort passendes Angebot benötigen wir lediglich eine Karte mit Höhenschichtlinien oder einen google-Placemark.

In Zusammenarbeit mit unseren Projektleitern werden anhand von Geländekarten und oder Geländebesichtigungen erste Bahnentwürfe gestaltet. Hierzu erhalten Sie ebenfalls ein zugehöriges Preisangebot. Diese Bahnentwürfe können bereits für Erstgespräche mit den lokalen Behörden genutzt werden.

Im weiteren Projektverlauf, der Detailplanung, wird die finale Version des Bahnverlaufs direkt im Gelände projektiert. Bei dieser Detailplanung vor Ort positionieren Sie gemeinsam mit unserem Projektleiter die Anlage bestmöglich in das zur Verfügung stehende Gelände. Der markierte Bahnverlauf muss anschließend durch einen lokalen Vermesser aufgenommen werden. Diese Vermessung dient dann als Grundlage für die Detailplanung sowie die Fertigung.

Sind alle Vorarbeiten abgeschlossen und die benötigten Komponenten produziert, verschickt und vor Ort auf der Baustelle angekommen, werden ein oder zwei erfahrene Wiegand-Monteure zur Baustelle entsandt. Unter deren Anleitung wird das System aufgebaut. Der Kunde muss für diese Arbeiten mindestens 10 fähige und willige Helfer zur Verfügung stellen. Dies verkürzt auch die Grundmontagezeit und damit die Montagekosten.

Günstig wirkt es sich aus, wenn sich das künftige Betriebspersonal bereits unter den Hilfskräften befindet. In dieser Zeit haben diese Personen die Möglichkeit, sich mit dem Aufbau und der Funktionsweise der Rodelbahn vertraut zu machen.

Nach Abschluss der Montagearbeiten wird das zukünftige Betriebspersonal von unseren Monteuren geschult. In diesem Zusammenhang erhält der Betreiber auch ein Betriebs- und Wartungshandbuch für die Anlage, das alle Informationen zum Betrieb und zu notwendigen Wartungsarbeiten und -intervallen enthält.

Auch nach erfolgreicher Inbetriebnahme werden unsere Kunden nicht allein gelassen: Unsere Serviceabteilung bietet bei Bedarf auch Inspektionen inkl. weiterer Beratungen an.

Es sind noch nicht alle Fragen beantwortet?

Dann schreiben Sie uns einfach, wir kümmern uns darum.

Für ein Angebot benötigen wir lediglich eine Karte mit Höhenschichtlinien
oder einen google-Placemark des vorgesehenen Geländes.

Mail:   sales@wiegandslide.de

News

Alpine Coaster Birstonas
POSTED

Birštonas ist ein Kurort an der Memel im südlichen Teil Litauens. Im Stadtgebiet wohnen lediglich gerade ca. 3000 Menschen. Neben den...

Weiterlesen
POSTED

Ras Al Khaimahs Status als Emirat der Abenteuerlustigen hat sich mit der Eröffnung der neuesten aufregenden Attraktion weiter gefestigt.
Der „Jais...

Weiterlesen
POSTED

Shahdag, benannt nach einem umliegenden Gipfel, der 4.243 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist derzeit das größte Skigebiet Aserbaidschans und...

Weiterlesen
Kontakt

Josef Wiegand GmbH & Co. KG

Landstraße 12
D -36169 Rasdorf

+49 6651-9800
sales@wiegandslide.de

Kontaktformular
Ansprechpartner

Folgen Sie uns in den sozialen Medien