Girls' & Boys'Day

Am 25. April 2024 findet unserer Girls' & Boys'Day statt.
Bei uns erhältst du Einblick in verschiedene Berufe – sei es im Handwerk oder im Büro.
Start ist um 8 Uhr, dann kannst du deine Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen testen.
Und als Highlight wartet noch eine Fahrt im CoasterKart auf dich – unserem neu entwickelten Fahrgeschäft.


Was ist der Girls' & Boys'Day?

Der Girls' & Boys'Day ist ein Tag zur Berufsorientierung. Er findet jährlich im Frühjahr statt. Alle Jungs und Mädchen ab der fünften Klasse können mitmachen.

Ziel ist, dass jungen- bzw. mädchentypische Berufe kennengelernt werden.


Warum sollte ich mitmachen?

Oft ist es nicht einfach, mal über den eigenen Horizont zu schauen. Als Mädchen mit schwerem Gerät zu arbeiten oder als Junge mal ein Tag Kauffrau sein? Bei uns ist das möglich. Lern auch da mal was Neues kennen und komm zu uns nach Rasdorf. Du wirst begeistert sein.


Mitmachen!

Wenn du dich für die verschiedenen Berufsgruppen bei der Firma Wiegand interessierst, dann solltest du folgende Schritte beachten:

  • Prüfe, ob deine Schule am Girls'Day und Boys'Day mitmacht!
  • Eventuell musst du eine Schulfreistellung beantragen
  • Online einfach bei uns anmelden

Was erwartet dich?

Wir starten am 25.04.2024 um 8:00 Uhr Kreisel im Gewerbegebiet „In der Vockenbach“,, 36169 Rasdorf mit einer Führung über das Firmengelände und durch unsere riesigen Produktionshallen.

Anschließend bekommst du einen Einblick in den Büroalltag in unserem Unternehmen und in unsere handwerklichen Berufe. Dabei kannst und sollst du deine Fähigkeiten natürlich auch selbst testen.

Zum Abschluss darfst du noch mit dem CoasterKart über unsere Teststrecke in Rasdorf sausen. Der Girls' & Boys'Day beim Rutschen-Wiegand endet gegen 14:00 Uhr wieder am Kreisel im Gewerbegebiet „In der Vockenbach“,, 36169 Rasdorf.

 


Jetzt online anmelden

Form-Deutsch-Anmeldung Girls und Boys Day

Anmeldung deutsch Girls und Boys Day
Ich interessiere mich für

Weitere Informationen zu Datenschutzbestimmungen und den Pflichtinformationen.


Gut zu wissen! (FAQs)

Jugendarbeitsschutz

Auch am Girls und Boys' Day gelten die Regelungen des sogenannten Jugendarbeitsschutzgesetzes. Generell dürfen Jugendliche höchstens acht Stunden täglich arbeiten. Auf jeden Fall müssen die Pausenzeiten eingehalten. Zu einer Arbeitszeit von viereinhalb bis sechs Stunden gehört eine Pause von 30 Minuten. Bei mehr als sechs Stunden sind das 60 Minuten Pause. Länger als viereinhalb Stunden darf ein Jugendlicher ohne Ruhepause nicht arbeiten.

Haftpflichtversicherung

Was passiert, wenn du versehentlich etwas kaputt machen solltest? Normalerweise haben deine Eltern eine Familienhaftpflicht. Aber auch hier gilt: Ist das besuchte Angebot im Girls und Boys' Day-Radar eingetragen, bist du nochmal zusätzlich versichert – nämlich wenn es doch keine Familienhaftpflicht gibt. Die Angebote der Firma Wiegand sind im Girls und Boys' Radar eingetragen.

Unfallversicherung

Wenn deine Schule mitmacht, der Girls und Boys' Day also eine schulische Veranstaltung ist, bist du über die Schule unfallversichert. Falls es mal zu einem Unfall kommen sollte, sag bitte in deinem Schulsekretariat Bescheid. Wir empfehlen ebenfalls dem Betrieb über den Unfall zu informieren.

Geheime Daten

Du wirst bei einem Betriebspraktikum einige interessante Projekte oder auch persönliche Daten kennenlernen. Alles, was zum persönlichen Lebensbereich eines Menschen gehört oder ein noch nicht veröffentlichtes Projekt ist, darfst du nicht weitererzählen. Zum Beispiel, was wir für neue Produkte entwickeln oder welche Firma eine Trockenrutsche baut. Solche persönlichen Daten unterliegen nämlich der sogenannten Schweigepflicht. An diese müssen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, also auch die Praktikanten, halten.

Kontakt

Josef Wiegand GmbH & Co. KG

Landstraße 12
D -36169 Rasdorf

+49 6651-9800
bewerbung@wiegandslide.de

Kontaktformular
Ansprechpartner

Folgen Sie uns in den sozialen Medien