Als Industriekaufmann/-frau

Zahlen managen

In deiner Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. Industriekauffrau bist du das Bindeglied zwischen Produktion und Verwaltung und hilfst, die betriebswirtschaftlichen Abläufe in unserem Unternehmen zu steuern. Deine Tätigkeiten liegen sowohl im Einkauf, als auch im Vertrieb. Buchhalterische Tätigkeiten gehören ebenso dazu wie die Planungen im Personalwesen. Dabei vergleichst du Angebote, verhandelst mit Lieferanten, betreust die Warenannahme und -lagerung und erarbeitest Kalkulationen sowie Preislisten. Für die Produktion planst, steuerst und überwachst du die Herstellung von Waren und erstellst alle nötigen Auftragsbegleitpapiere. Bei deinen Aufgaben sind gute Mathe-Kenntnisse ebenso hilfreich wie Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick. Da wir weltweit arbeiten, wäre es prima, wenn du auch gute Englisch-Kenntnisse mitbringen würdest.

Die Fakten:

  • 3 Jahre Ausbildungsdauer
  • Duale Ausbildung (Schule & Betrieb)
  • Konrad-Zuse-Schule, Hünfeld

Welchen Schulabschluss benötige ich?

Mittlerer Bildungsabschluss

oder

allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Deine Fähigkeiten:

  • Kaufmännisches Denken
  • Kommunikations- und Kontaktbereitschaft
  • Organisatorische Fähigkeiten

Ein tolle Job mit viel Verantwortung!

Der Bewerbungsprozess

1. Bewerbungsunterlagen zusenden

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • Nachweis über Praktika und andere Tätigkeiten

 

2. Einladung zum Bewerbungsgespräch

  • Gespräch ca. 30-45 min mit Geschäftsleitung und Ausbilder
  • Eignungstest zw. 90-120 min

 

3. Probearbeiten

  • Auf Wunsch des Interessenten möglich

 

4. Ausbildungsbeginn

  • Jährlich Anfang August

 

Die Abteilungen

  • Finanzbuchhaltung
  • Einkauf
  • Versand
  • Arbeitsvorbereitung
  • Projektleitung
  • Service
  • Lohnbuchhaltung
  • Marketing

 

Mögliche Arbeitsstellen

  • Sachbearbeiter/in Einkauf
  • Buchhalter/in
  • Assistenz der Projektleitung

Was sagen unsere Azubi dazu?

Azubi-Projekt - Hier entscheidest du!

Zu jeder Ausbildung gehört ein "Azubi-Projekt". Hierzu erarbeiten die Auszubildenden bei der Firma Wiegand ihre eigenen Projekte. Es wird eigenständig geplant, kalkuliert und gefertigt. Dabei werden die "Azubi-Projekte" durch die Ausbildungsleiter unterstützt.

Ziel der Azubi-Projekte ist es, die Zusammenarbeit als Team zu fördern. Gemeinsam mit Lehrlingen aus anderen Ausbildungsberufen sich koordinieren und das Projekt mit allen Facetten erfolgreich umzusetzen. Durch die Erfahrungen mit einem eigenen "Azubi-Projekt" können unsere Auszubildende dann perfekt fachübergreifend bei der Übernahme im Team arbeiten.

Unsere Azubi-Projekte:

  • Bücherschrank in Zusammenarbeit mit der Konrad-Zuse-Schule, Hünfeld
  • Rutschenturm an der Hrabanusschule Rasdorf
  • Wand des Wissens am Kegel-Spiel-Haus in Zusammenarbeit mit der Konrad-Zuse-Schule, Hünfeld
  • Trainerhäuschen am Sportplatz Rasdorf
  • Unterstand mit Rutsche am Spiel- und Bewegungspark in Rasdorf

 

Wie bewerbe ich mich?

Per Mail: BEWERBUNG@WIEGANDSLIDE.DE

Per Post: Josef Wiegand GmbH & Co KG, Landstraße 12, 36169 Rasdorf

 

Alle offenen Stellenangebote

Kontakt

Josef Wiegand GmbH & Co. KG

Landstraße 12
D -36169 Rasdorf

+49 6651-9800
sales@wiegandslide.de

Kontaktformular
Ansprechpartner

Folgen Sie uns in den sozialen Medien