Hexenbesen

Perfekt als Komplementärangebot für Rodelbahnen, Spiel- und Freizeitparks

Kurvenreicher Fahrspaß mit unserem Hexenbesen

Aufgrund seiner flexiblen Streckenführungsmöglichkeiten ist der Hexenbesen perfekt, um das Angebot von Freizeit- und Funparks aufzuwerten, da er sich ideal zum Überbauen anderer Spielgeräte eignet und somit nahezu beliebig platziert werden kann.

Seine variable Aufbaustruktur ermöglicht den Bau auf ebenen als auch auf Standorten mit Hanglage. Die verfügbare Fläche sollte jedoch mindestens 50 x 70 m groß sein.
Zwei Gäste nehmen gemeinsam Platz - und schon kann es losgehen. Bei der Gestaltung der Fahrzeuge gibt es verschiedene Möglichkeiten. Im Twin Seater sitzen die Besucher nebeneinander und haben den Streckenverlauf direkt im Blick, in der klassischen Gondel sitzen sie sich gegenüber.

Die Fahrzeuge rollen unterhalb des Zweirohr-Schienensystems per Schwerkraft die Gefällestrecke hinab zum tiefsten Punkt des jeweiligen 50 bis 100 m langen Streckenabschnitts. In den Steigstrecken kommt ein umlaufendes Seil als "Beschleuniger" zum Einsatz, welches die Gondeln katapultartig zum Scheitelpunkt bewegt. Hier löst sich das Fahrrohr mit der Gondel vom Seil und saust in die anschließende Gefällestrecke.

Im kompletten Rundkurs lehnen sich die Gäste entspannt zurück, genießen einfach nur das Fahrvergnügen und lassen sich bei bis zu 25 km/h Geschwindigkeit den Wind durch das Haar wehen.

 

Kurz und knapp:

  • Ausschwingen der Gondeln durch Schwerkraft
  • Zweirohr-Schienensystem, bestehend aus Steig- und Gefällestrecken
  • max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Einsatz von Streckenbremsen für Steilbereiche
  • Gondelvarianten "Twin Seater" und "Classic", Thematisierung möglich
  • Einsatz von stufenlos einstellbaren Schulterbügeln zur Sicherung der Fahrgäste
  • Förderleistung max. 360 Personen
  • bei Münzbetrieb bzw. Nutzung eines el. Kassensystems Betrieb ohne Personal möglich
  • Anpassung an örtliche Verhältnisse und Kundenwünsche
  • konstruiert und gebaut nach den Bestimmungen der DIN EN 13814 für "Fliegende Bauten" sowie der ISO 17842 "Amusement Rides"
  • garantierte TÜV-Abnahme
Für ebene Standorte sowie für Hanglagen geeignet
Andere Spielgeräte sind überbaubar

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für die Erstellung eines Angebotes benötigen wir lediglich einige Informationen über Ihre Vorstellungen und den verfügbaren Platz.

06651 - 9800

sales@wiegandslide.de

Kontaktformular

 Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Scroll