Wiegand - Newsarchiv

Wie-Li® im Pank Park Kurdistan erfolgreich eröffnet

Im März 2014 begannen die Montagearbeiten für den Wie-Li® im Pank Park in Kurdistan.

Jetzt gibt es eine weitere gute Nachricht: Die Anlage ist „vorerst“ fertig und wurde zum Betrieb freigegeben.

Zwei Streckenabschnitte des 1750 m langen Wie-Li® ragen weit über die Felsenkante hinaus und bieten spektakuläre Einblicke in den fast 300 m tiefen Canyon. Für diese Neuheit wurden spezielle Stahlkonstruktionen entwickelt und montiert. Brücken zwischen 8 und 24 m Länge ermöglichen Straßen- und Wegequerungen im Park. Zahlreiche Kurven und zwei Bergaufstrecken steigern nochmals den Spaßfaktor der Gäste.

Die Transportkapazität des Wie-Li® im Pank Park liegt bei ca. 700 Personen pro Stunde, wobei eine modernisierte Form der Kabine zum Einsatz kommt. Der geschlossene Wagen bietet bis zu sechs Personen Platz.

Nicht nur das äußere Erscheinungsbild wurde verändert, auch bei der Funktionalität wurde einiges getan. So zum Beispiel öffnen sich die Türen auf Knopfdruck nach oben, was den Gästen ein völlig unkompliziertes und bequemes Ein- und Aussteigen bei stehendem Fahrzeug ermöglicht.

„Vorerst fertig“ bedeutet, dass noch einige Verbesserungen, Änderungen und Restarbeiten durchgeführt werden müssen. Zusätzlich plant der Bauherr bereits einen weiteren Streckenabschnitt über dem Canyon – wir berichten weiter.

Scroll