Wiegand - Newsarchiv

Großprojekt in China

Im chinesischen Shenyang wurde in den vergangenen Monaten ein riesiger Freizeit- und Erholungspark mit einem 7-Sterne-Hotel, vielen Villen, zahlreichen Seen und Wasserstraßen sowie vielfältigen Freizeitattraktionen gebaut. Die Gesamtinvestitionen für dieses Projekt belaufen sich auf ca. USD 280 Mio.

Unser Unternehmen wurde mit der Errichtung eines Alpine Coasters (560 m), eines 890 m langen Bobkarts sowie – erstmalig in Asien – eines Wie-Hex von 410 m Länge beauftragt.

Seit dem Spätsommer sind alle drei Anlagen in Betrieb.

Neben den Projektleitern, unseren chinesischen Kollegen und zwei externen Ingenieuren waren insgesamt neun Wiegand-Monteure teilweise mehrere Monate vor Ort, um dieses bisher für uns einmalige Vorhaben zu bewältigen.

Scroll