Wiegand - Newsarchiv

Eventkino in Kassel – Sonderrutsche für den Kindersaal fertiggestellt

Der Filmpalast Kassel ist ein beeindruckendes Gebäude im Herzen Kassels. Seine einzigartige Architektur ist ein Highlight im gesamten Stadtbild. „Im Inneren dominiert nach dem Komplettumbau im Jahr 2020 ein klassisch-eleganter Stil, der einen beeindruckenden Spagat zwischen modernstem Kinogenuss und traditionellem Film-Glamour schafft …“

Das nach eigener Aussage „schönste und modernste Kino Deutschlands“ bietet in 15 mit neuester Technik (IMAX, 4DX, 270° Screen-X-Leinwand usw.) ausgestatteten Sälen eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten. Auch an die jungen Kinobesucher wurde gedacht: Ein eigens für Kinder ausgestatteter Saal mit Lichtspielen, Spielecke und - bisher in Deutschland einmalig – einer Rutschbahn macht Kinobesuche für die Kinder zu einem unvergesslichen Event.

Die Kinderkastenrutschbahn ist ein speziell an die im Kino vorhandenen speziellen Gegebenheiten angepasster Sonderbau. Sie wurde auf der vorhandenen Treppe platziert und startet direkt oben am Zugang zum Kinosaal. Um alle Anforderungen im Hinblick auf die Sicherheit zu erfüllen, wurde die 500 mm breite Rutsche mit einem Sondereinstieg versehen. Auf einer Länge von 11 m überwindet sie einen Höhenunterschied von 4 m. Spannend ist außerdem der gebogene Auslauf am Ende, der die Rutschpartie direkt vor der großen Leinwand des Saals enden lässt. Eine innenseitige Speziallackierung in schwarz matt sorgt dafür, dass sich die Bildeffekte nicht in der Rutsche widerspiegeln. Die gesamte Rutschbahn wird wand- sowie treppenseitig verkleidet, so dass sie sich als "geschlossener Kasten" der Treppe und dem Interieur anpasst.

Der Filmpalast wurde Mitte Oktober neu eröffnet.

Scroll