Wiegand - Newsarchiv

Brandenburger Umweltsiegel für die Josef Wiegand GmbH & Co. KG

„Es ist schon erstaunlich, was so alles in Ostbrandenburg produziert wird – in Brüssow sogar Spaß“, so bringt es unser Prokurist Dieter Hahn auf den Punkt.

Unser Unternehmen mit Hauptsitz im hessischen Rasdorf produziert in der Uckermark Wasserrutschen aus Glasfaser verstärktem Kunststoff (GfK). In Spaßbädern auf der ganzen Welt haben Jung und Alt somit Freude an den Produkten aus Brüssow. Am Standort sind 15 Mitarbeiter aus der Uckermark, aber auch aus dem benachbarten Polen, beschäftigt.

Unser unternehmens- und umweltpolitischer Leitsatz ist, dass weltweit Menschen jeden Alters sowie nachfolgende Generationen Lebensfreude durch sicher und nachhaltig produzierte Produkte erleben. Diese Nachhaltigkeit wurde uns nun durch den Erwerb des Brandenburger Umweltsiegels für den Standort Brüssow bestätigt. Bei der Prüfung am 4. Juni haben unsere Mitarbeiter diesen Nachweis problemlos erbracht. Alle umweltrelevanten Prozesse wurden erfasst und bewertet. Daraus wurden konkrete Umweltziele abgeleitet, wie beispielsweise die Reduzierung verschiedener Abfallarten um eine bzw. zwei Tonnen pro Jahr oder auch eine Reduzierung des Energieeinsatzes um 10 Prozent. Verfahren wurden festgelegt, die eine Zielerreichung sicherstellen. Im Ergebnis der Prüfung konnte dem Standort damit das Brandenburger Umweltsiegel überreicht werden. Der Standort Brüssow ist damit auch Teilnehmer der Umweltpartnerschaft Brandenburg und zählt somit zu den besonders umweltbewussten Unternehmen im Land.

Scroll