Wiegand - News

Alpine Coaster Wuyuezhai

Am Osthang des Taihang-Gebirges, ca. 200 km südwestlich von Peking, wurde im Nationalpark „Wuyuezhai“ der 23. chinesische Alpine Coaster errichtet.

Hunderte Wasserfälle durchziehen die Landschaft, Wanderer und Fitnessfans kommen auf den zahlreichen Wander- und Kletterwegen über hohe Berge und durch dichte Wälder voll und ganz auf ihre Kosten.

Wie schon beim Alpine Coaster im Huashan-Gebirge war auch hier das sehr felsige und schmale Gelände eine ganz besondere Herausforderung für die Bauleute.

Ein Wiegand-Monteur war vor Ort und hat die 573 m lange Anlage, die einen Höhenunterschied von 75 m überwindet, gemeinsam mit chinesischen Helfern errichtet. Gleich nach dem Start geht es hinein in den Kreisel, der allein schon durch seine Höhe für erstes Herzklopfen bei den Gästen sorgt, bevor es durch zahlreiche Bögen, Kurven und gerade Sektionen der Talstation entgegengeht.

Der Bergauftransport der Schlitten erfolgt durch einen Transportlift, den die Chinesen errichtet haben. Die Rodler kommen meist von oben aus den Bergen gelaufen und nutzen den Alpine Coaster vorwiegend als Spaß- und Transportbahn auf dem Weg nach unten.

Wer nochmal fahren will, muss den Wanderweg nehmen und zu Fuß zur Bergstation zurücklaufen.

03.01.17 11:31 Uhr Alter: 87 Tage
Scroll