Wiegand - News

Erweiterung des Wie-Li im kurdischen Pank Park

Die Installation des Wie-Li inkl. der Canyonstreckenerweiterung, die im Mai und Juni diesen Jahres installiert und fertiggestellt wurde, ist nun abgeschlossen. Die Fahrgäste sind vom zusätzlichen Streckenteil begeistert, was sie auch akustisch durch Freuden- bzw. Angst- und Entsetzensschreie ausdrücken, wenn sie über den Abgründen entlang fahren und senkrechte Felswand unter sich erblicken. Es gibt zwar noch Probleme in manchen Details, die in den nächsten Jahren noch ausgemerzt werden müssen, aber ein Erfolg ist die Anlage allemal schon. Auch der Anblick von der Straße in der Schlucht nach oben, wenn die Kabinen 300 m über einem an der Felskante entlang fahren, ist schon prickelnd und animiert zum Besuch des Parks, um die Fahrt selbst zu erleben.

Als nächstes ist der Umbau der Twin-Bob Bahn geplant, die vor 5 Jahren installiert wurde. Die Bergstation mit Ein- und Ausstieg soll näher an den Wie-Li- Startbereich verlegt werden, um die Besucher auch zur Benutzung dieser Bahn zu animieren. Diese Verlängerung wird ca. 180 m betragen, wovon ca. 150 m wieder auf bis zu 7 m hohen Stützen verlaufen werden. Dabei wird sowohl die Bergab- als auch die Bergaufstrecke die Hauptstraße im Park kreuzen, auf der alle Besucher zu den einzeln Attraktionen laufen und auch wieder zurückkommen.

29.08.16 10:33 Uhr Alter: 1 Jahr(e)
Scroll